Effizienz in Bewegung
Effizienz in Bewegung

Garantie, Haftung & Versicherung

Was ist, wenn an meinem Fahrzeug ein Schaden entsteht, der durch den HydraGEN™ verursacht worden sein könnte?

Was ist mit der Hersteller-Garantie meines Fahrzeuges?

 

Diese Fragen hören wir oft von unseren Kunden. Hier können wir Sie beruhigen!

Die Hersteller-Garantie Ihres Fahrzeugs erlischt nicht automatisch, nur weil Sie einen HydraGEN™ installieren.

 

Die Risiken eines Schadens am Motor/Fahrzeug durch den HydraGEN™ ist - bei richtiger Installation des Gerätes - äußerst gering. Letztendlich nimmt das System außer durch die Zuführung von geringen Gasmengen in den Verbrennungsraum und der Entnahme von etwas Stromspannung von der Batterie keinen Einfluss auf den Motor.

 

Für den unwahrscheinlichen Fall, daß der HydraGEN™ doch für irgendwelche Schäden verantwortlich sein sollte, so greift die eigene Garantie (s.u.) der dynaCERT Inc. automatisch, wenn der Hersteller die Garantie nicht übernimmt. Eventuell wird hier bei Unstimmigkeiten nachtraglich noch geprüft und intern mit dem jeweiligen OEM reguliert, aber im Normalfall ist eigentlich relativ schnell geklärt, ob ein möglicher Schaden durch einen HydraGEN™ verursacht worden sein konnte.

Die dynaCERT Haftungsversicherung

Die allgemeine Haftungsrichtlinie der dynaCERT Inc. deckt alle Schäden ab, bei denen die HydraGEN™-Einheit dem Motor/Fahrzeug des Endbenutzers physischen Schaden verursacht hat.

 

Diese Haftungsrichtlinie kommt sowohl für die Schäden am Motor/Fahrzeug des Endbenutzers auf, als auch für Folgeschäden wie z.B. entstandene Kosten für Ersatzfahrzeuge während des Ausfalls oder den Einkommensverlust,  der dem Endbenutzer durch die Nichtbenutzung des Fahrzeugs entstanden ist.

 

Die derzeitige Begrenzung für die Haftung beträgt 5 Mio. CAD (ca. 3.3 Mio €) für jede HydraGEN-Einheit.

HydraGEN™

German Innovation Award 2019

Kategorie "Energielösungen"

HydraGEN™

Edison Award 2018

"Vehicle Advancements"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© H2-GreenTech.de